Angebote zu "Robert" (11 Treffer)

Bietstrategien bei Online-Auktionen als Buch vo...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Bietstrategien bei Online-Auktionen:Eine empirische Untersuchung von eBay-Auktionen Robert Peska

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Sotheby´s. Die Kunst der Auktionen. Eine Erfolg...
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Analyse der Ergebnisse der UMTS-Auktionen in Eu...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Analyse der Ergebnisse der UMTS-Auktionen in Europa auf Basis der Auktionstheorie: Robert Hang

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Analyse der Ergebnisse der UMTS-Auktionen in Eu...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Analyse der Ergebnisse der UMTS-Auktionen in Europa auf Basis der Auktionstheorie:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Robert Hang

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Bietstrategien bei Online-Auktionen als Buch vo...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bietstrategien bei Online-Auktionen ab 49 EURO Eine empirische Untersuchung von eBay-Auktionen

Anbieter: eBook.de
Stand: 19.02.2018
Zum Angebot
Analyse der Ergebnisse der UMTS-Auktionen in Eu...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Analyse der Ergebnisse der UMTS-Auktionen in Europa auf Basis der Auktionstheorie ab 8.99 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 29.01.2018
Zum Angebot
Die drei ??? und der sprechende Totenkopf / und...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Justus bei einer Auktion einen alten Koffer ersteigert, ahnen die drei Detektive nicht, welche Folgen das nach sich zieht. Plötzlich haben sie es mit einem sprechenden Totenkopf und einem verschwundener Zauberer zu tun - und mit einem neuen Fall, der all ihren Mut erfordert. Ex-Kommissar Reynolds stattet den drei Detektiven einen Besuch ab. Justus, Peter und Bob sollen das rätselhafte Testament seines Bruders entschlüsseln. Doch das Erbe ruft düstere Gestalten auf den Plan und die schrecken vor nichts zurück.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Moderne Bronze Der Flötenbläser sig. E. Barlach
999,00 € *
ggf. zzgl. Versand

„Der Flötenbläser´´ ist eine von Barlach entworfene Skulptur eines kleinen, sitzenden und Flöte spielenden Jungen, welcher in einen großen Umhang eingehüllt auf einem Stein sitzt und dabei sein Instrument spielt. Unter seinem Umhang schauen seine nackten Beine hervor, welche in kleinen und schlichten Stiefeln stecken. Der Kopf des musizierenden Knabe wird durch einen schlichten Hut vor der Witterung geschützt. Die ganze Skulptur, welche aus 100% feinster Bronze gefertigt wurde, wirkt sehr plastisch und glatt, was diese Moderne Kunst Bronze Skulptur zu einem echten Blickfang werden lässt. Die signierte Bronze Skulptur ist ein eindrucksvolles Werk des Künstlers Barlach, welches ein Abbild seiner Kunstfertigkeit darstellt. Wie alle anderen Bronzeartikel in unserem Shop wird auch dieses Exponat von Hand gegossen und unterliegt unseren strengen Qualitätsrichtlinien bei der Herstellung. Zudem werden alle unsere Skulpturen ausschließlich im Wachssausschmelzverfahren hergestellt. Der berühmte Bildhauer, Zeichner und Schriftsteller Ernst Barlach wurde am 2. Januar 1870 in Wedel geboren. Barlach studierte sowohl an der Uni in Hamburg als auch an der renommierten Kunstakademie in der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden, wo er Meisterschüler von Robert Dietz wurde. Im Jahre 1925 wurde der Bildhauer, dessen Werke heutzutage bei Auktionen Höchstpreise erzielen, Ehrenmitglied der Akademie der Bildenden Künste in München. Ein Jahr vor seinem Tode am 24. Oktober 1938 wurden seine Werke von den Nationalsozialisten als entartet gekennzeichnet und aus der Öffentlichkeit verbannt. Das Werk von Ernst Barlach umfasst unter anderem zahlreiche Skulpturen aus seinen expressionistischen Jahren. Dazu gehören beispielsweise die Bettlerdarstellungen aus den Jahren 1906 bis 1908, sowie zahlreiche apokalyptische Skulpturen welche nach dem Vorbild von Zeichnungen entstanden waren. Dazu gehören unter anderen die Skulpturen „Berserker´´ und „Panischer Schrecken´´. Sein Nachlass ist heute zum größten Teil in Güstrow zu besichtigen, wo die Ernst-Barlach-Stiftung diesen verwaltet. Detailgetreuer Abguss

Anbieter: DaWanda - Kunst
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
Moderne Bronze Der singende Mann, Ernst Barlach
999,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der hier abgebildete „Singende Mann´´ ist eine der bekanntesten Skulpturen des Künstlers Ernst Barlach und stellt einen sitzenden, entspannt wirkenden Mann dar, welcher hingebungsvoll, glücklich und mit geschlossenen Augen singt. Der gelassene junge Sänger, welcher sehr in sich gekehrt wirkt, beeindruckt durch die lässige Haltung in welcher er seiner Leidenschaft des Singens nachgeht. Die plastisch wirkende Skulptur wurde aus 100% feinster und massiver Bronze gefertigt und trägt zudem die Signatur des Künstlers E. Barlach am unteren, hinteren Rand. Wie alle anderen Bronzeartikel in unserem Shop wird auch dieses Exponat von Hand gegossen und unterliegt unseren strengen Qualitätsrichtlinien bei der Herstellung. Zudem werden alle unsere Skulpturen ausschließlich im Wachssausschmelzverfahren hergestellt. Ernst Barlach wurde am 2. Januar des Jahres 1870 in Wedel geboren und war als Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner tätig. Berühmtheit erlangte Ernst Barlach durch die Erschaffung von Bronzen und Holzplastiken. Ernst Barlach studierte sowohl an der Universität in Hamburg als auch an der Dresdner Kunstakademie als Meisterschüler bei Robert Dietz. Später reiste Barlach nach Paris und Russland und wurde im Jahre 1925 Ehrenmitglied der Akademie der Bildenden Künste in München. Im Jahre 1937 und während der Herrschaft der Nationalsozilisten wurden seine Werke von den Nationalsozialisten als entartet bezeichnet und aus der Öffentlichkeit entfernt. Die Werke des großen Künstlers Ernst Barlach, dessen Leben am 24. Oktober 1938 in Rostock endete, erzielen heute auf Auktionen immer wieder rekordverdächtige Summen. Der Nachlass von Ernst Barlach ist zum größten Teil in Güstrow beheimatet, wo dieser von der Ernst-Barlach-Stiftung verwaltet wird. Detailgetreuer Abguss

Anbieter: DaWanda - Kunst
Stand: 07.01.2018
Zum Angebot
Provenienz & Forschung (eBook, PDF)
6,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Provenienzforschung macht vor allem Schlagzeilen, wenn die Rückgabe prominenter NS-Raubkunst aus unseren Kunstmuseen an die ursprünglichen Eigentümer zur Diskussion steht. In dieser ersten Ausgabe von »Provenienz & Forschung« wird an wenigen Beispielen die ganze Breite der notwendigen, aufschlussreichen Recherchen in unterschiedlichsten Häusern deutlich. So ergeben sich Einblicke in die alltägliche Aufklärungsarbeit an Museen, Bibliotheken, Archiven und wissenschaftlichen Instituten im ganzen Land. Aus dem Inhalt Hansjörg Pötzsch, Städtisches Museum Braunschweig: Walter Dexel als Ankäufer 1941?1944. Zu den Erwerbungsumständen der Formsammlung des Städtischen Museums Braunschweig Marlies Coburger, Heimatmuseum Müllrose: Historische Landkarten und Bücher von Wilhelm Friedrich Graf zu Lynar im Heimatmuseum Müllrose Robert Langer, Stadtbibliothek Bautzen: Provenienzforschung an der Stadtbibliothek Bautzen. Ein Bericht aus der sächsischen Provinz Jürgen Weber, Klassik Stiftung Weimar: Von der Vernichtung der Arbeiterbibliotheken bis zur Literaturbeschaffung für medizinische Versuche an KZ-Häftlingen. Kontexte des NS-Bücherraubes in Thüringen Ulrike Vogl · Lutz Bannert, Landesarchiv Baden-Württemberg: NS-Raubgut und Behördenschriftgut. Provenienzforschung im Generallandesarchiv Karlsruhe Gilbert Lupfer, Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Das Daphne-Projekt der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Eine kurze Bestandsaufnahme nach acht Jahren Arbeit Meike Hopp · Melida Steinke, Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München: »Galerie Helbing« ? Auktionen für die Welt

Anbieter: buecher.de
Stand: 29.12.2017
Zum Angebot